Nur eine starke AK bewirkt etwas!

26.07.2018
ÖGB-Kampagne: Nein zum 12-Stunden-Tag

Die von ÖVP, FPÖ und NEOS beschlossenen Änderungen der Arbeitszeit haben massive Auswirkungen auf Gesundheit, Freizeit und Einkommen der ArbeitnehmerInnen. Hier können Sie sich umfassend informieren.

27.06.2018

Emotionale Wortspenden, aufgebrachtes Publikum, parteiübergreifende Geschlossenheit – die Betriebsrätekonferenz zeigte eindrucksvoll die geballte Kraft der Arbeitnehmervertretungen, unter ihnen auch Christgewerkschafter und andere Fraktionen. Lassen uns das nicht gefallen AK-Präsident Josef Pesserl stellte klar: "Wir demonstrieren weder gegen eine politische Partei, noch gegen eine Bundesregierung, sondern gegen Maßnahmen, die sich katastrophal auf die Arbeitnehmer auswirken."

22.06.2018

Fast 50.000 Auskünfte und 500 Gerichtsfälle zum Problem Arbeitszeit und Überstundenbezahlung fallen bei der AK Steiermark jährlich an. Die Zahl der Überstunden sinkt und das entspricht auch dem Wunsch der Beschäftigten, wie der aktuelle AK-Arbeitsklimaindex zeigt. AK-Präsident Josef Pesserl: "Die Regierung will, dass mehr und öfter Überstunden angeordnet werden können. Das ist nicht die Arbeitswelt die wir wollen."

20.06.2018

Harte Worte findet AK-Präsident Josef Pesserl zur Gesetzesinitiative zum 12-Stunden-Tag: "Das nimmt den Arbeitnehmern jeden Schutz und der Arbeitgeber kriegt damit jede Macht." 

25.05.2018
ÖGB beschließt Resolution gegen die Einschnitte beim Sozialstaat

„Im System sparen, nicht bei den Menschen", das predigt die Bundesregierung seit sie ins Amt getreten ist. „Das ist der größte Etikettenschwindel des Jahrhunderts! Es gibt kein System ohne Menschen. Wer im System spart, spart automatisch bei den Menschen", eröffnet ÖGB-Präsident Erich Foglar die ÖGB-Bundesvorstände-konferenz am 23. Mai im Austria Center in Wien. 

Die Resolution können Sie hier herunterladen.
Näheres dazu finden Sie auf der Seite des ÖGB.

Foto (c) ÖGB

17.05.2018

Im Regierungsprogramm erklärt die Bundesregierung, den Jugendvertrauensrat abzuschaffen. Da dieser die Interessen der Lehrlinge und jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betrieb vertritt, luden Gewerkschaftsjugend Steiermark und Arbeiterkammer Steiermark die Jugendvertreterinnen und -vertreter aller Parteien im Landtag zu einer Diskussionsrunde. 

04.05.2018
Machen Sie mit bei der Umfrage "Wie soll Arbeit?"

12-Stunden-Arbeitstage und eine 60 Stunden Woche ohne Zuschläge? Gleiche Entlohnung für gleich qualifizierte Frauen und Männer? Obergrenzen für Mieten? Reden und bestimmen Sie mit! 
Hier gehts zur Umfrage.

24.04.2018

"Es geht um die Gesundheit der Beschäftigten", fand AK-Präsident Josef Pesserl klare Worte zu Plänen der Regierung und Wünschen von Wirtschaftsverbänden, den Arbeitnehmerschutz zurückzufahren. Arbeit dürfe nicht krankmachen. 

10.04.2018
Die AUVA darf nicht zerschlagen werden

Die angekündigte Auflösung der AUVA würde letztendlich das Aus für die Unfallkrankenhäuser bedeuten. Die Gewerkschaft sammelte heute Unterschriften für die Erhaltung. Auch AK-Präsident Josef Pesserl unterstützte tatkräftig.

Auch Sie können ein Zeichen setzen - jetzt mitmachen unter:
https://mein.aufstehn.at/petitions/die-auva-darf-nicht-zerschlagen-werden-1 

27.03.2018

Die 28 Beraterinnen und Berater, die den AK-Mitgliedern an 20 Beratungsterminen zur Verfügung standen, hatten alle Hände voll zu tun. Mit 5.650 Veranlagungen für 3.000 Kundinnen und Kunden und einer Gesamtsumme von 3,7 Millionen Euro gab es bei allen Kennzahlen eine zehnprozentige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. 

19.03.2018

Schon bei der Fahrradabgabe am Freitagnachmittag zeichnete sich der Erfolg der Fahrradbörse in der Freilufthalle der Grazer Messe ab: Etwa 400 der gesamt rund 500 Fahrräder wurden schon frühzeitig abgegeben, um in den zwei Folgetagen provisionsfrei neue Besitzerinnen und Besitzer zu finden. 

12.02.2018

AK Präsident Josef Pesserl und sein Team versüßten heute in den Morgenstunden den südoststeirischen PendlerInnen mit Faschingskrapfen den Start in den Tag. An den Bahnhöfen von Feldbach und Fehring fand die Aktion der FSG großen Anklang!   

08.02.2018

Ak-Präsident Josef Pesserl und sein Team starteten gestern die diesjährige FSG-Krapfenaktion und verteilten zahlreiche süße Leckerbissen an Bedienstete und PassantInnen in den beiden Stadtzentren. Danke für die anregenden Gespräche!     

16.01.2018

Lassen Sie sich von der neuen automatischen Arbeitnehmerveranlagung nicht verunsichern, beruhigt AK-Steuerexperte Bernhard Koller. Nur Geringverdienerinnen und Geringverdiener, die bisher nie einen Steuerausgleich beantragt haben, sind von der neuen Automatik betroffen.

21.12.2017

Drei Ketten haben ausschließlich Ware aus Dänemark und Deutschland (Hellweg, Obi und Dehner) und zwei Ketten (Bauhaus und Sunny Markt ) führen sowohl österreichische, deutsche und dänische Christbäume. Bellaflora und Hornbach beziehen ausschließlich aus Österreich.

27.11.2017

Nächste Station der FSG-Maroni-Aktion: Bad Radkersburg. Bei Nebel und kühlen Temperaturen gabs am Samstag für alle HauptplatzbesucherInnen und die Beschäftigten in den angrenzenden Betrieben Kastanien und Glühwein zum Aufwärmen - persönlich überreicht von AK-Präsident Josef Pesserl.

20.11.2017

Den Startschuss zur FSG-Maroniaktion gab es diesen Samstag in Feldbach. Josef Pesserl und sein Team verteilten am Hauptplatz mehr als 350 Portionen Kastanien an Passanten und MitarbeiterInnen in umliegenden Geschäften. Danke für die anregenden Gespräche!     

18.10.2017

Es ist wieder warm wie im Sommer und das merkt man auch an den Preisen für Heizöl.

03.10.2017

Im Rahmen des Spritpreismonitors nahm die AK Steiermark Mitte September die Treibstoffpreise von 233 steirischen Tankstellen unter die Lupe: 1 Liter Eurosuper kostete im Schnitt 1,180 Euro und Diesel 1,080 Euro. 

17.08.2017

Eine Schultasche inklusive diversem Inhalt wird mit sehr unterschiedlicher Qualität und Ausstattung, aber auch hohem Preisunterschied angeboten. 

11.07.2017

Von Feldbach bis Radkersburg konnte die momentan anhaltende Hitzewelle endlich gestoppt werden... oder zumindest durch die FSG-Eisaktion erträglicher gemacht :-) Mehr als 3.000 Kolleginnen und Kollegen in der Region wurden in den vergangenen Tagen vom Team der FSG - angeführt von einem unermüdlich mithelfenden AK-Präsident Josef Pesserl - mit Eis versorgt und dankten es mit unvergesslichen Momenten und tollen Gesprächen.     

28.06.2017

Die Ferienbetreuung der Kinder wird nicht nur für die Geldbörse sondern zunehmend auch für die eigene Lebensqualität zur Belastung.  Im Auftrag der AK wurden 337 Eltern von Kindern im Alter zwischen 0 bis 14 Jahren vom Grazer Meinungsforschungsinstitut bmm befragt. 

24.05.2017

Die Luft in den Aufsichtsratsgremien und den Management-Etagen bleibt für steirische Frauen weiterhin dünn, wie der steirische Frauen.Management. Report 2017 zeigt.

20.04.2017

Die Steuerexperten der AK Steiermark halfen in der gesamten Steiermark insgesamt 2.431 Personen mit 5.151 Steuerausgleichen, davon gab es alleine in Graz 2.815 Veranlagungen.

24.03.2017

Stoppen könne man die digitale Vernetzung nicht, hieß es bei der Diskussion mit Minister Alois Stöger. Sehr wohl sei es aber möglich, die digitalen Veränderungen zu gestalten.

20.03.2017

Seit 2017 gibt es den automatischen Steuerausgleich. Sich dazu setzen und selbst ein bisschen etwas zu machen zahlt sich aus, sagt AK-Steuerexperte Bernhard Koller.

24.02.2017

Wer ist um 6 Uhr morgens schon auf den Beinen, um zum Beispiel den MitarbeiterInnen im Marienkrankenhaus in Vorau einen kleinen Faschingsgruß zu bringen? 

21.02.2017

Die "Steuerspartage 2017" bieten Ihnen auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit sich bei ihren Lohnsteueranträgen von den ExpertInnen der AK mit Rat und Tat unterstützen zu lassen.

23.01.2017

Nur noch wenige Tage bis zur vorgezogenen Gemeinderatswahl in Graz und das Wahlkampfteam des SPÖ-Spitzenkandidaten arbeitet auf Hochtouren. Unterstützen auch Sie am 5.2. Michael Ehmann mit Ihrer Stimme! 

28.11.2016

Binnen knapp drei Stunden waren sie weg - die 30kg Maroni, die im Zuge der FSG-Herbst-Tour auf den Hauptplatz von Fehring mitgebracht wurden! AK-Präsident Josef Pesserl und ÖGB-FunktionärInnen aus der Region besuchten am Samstag Vormittag auch die umliegenden Geschäfte und führten mit Angestellten und Passanten eine Vielzahl von anregenden Gesprächen.

22.11.2016

„In politisch unruhigen Zeiten ist es wichtig, den Menschen zu zeigen, dass wir für sie da sind und auf vielen Ebenen täglich daran arbeiten, die Dinge wieder zu recht zu rücken", so Alexander Lechner, Vorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen im Bezirk Leoben. 

07.11.2016

Großer Andrang herrschte am Samstag rund um den FSG-Maronistand. Bei idealem Wetter für heisse Kastanien und wärmenden Glühmost verteilte die FSG - allen voran AK-Präsident Josef Pesserl - an die 400 Portionen an BesucherInnen und Passanten in den umliegenden Geschäften.
Vielen Dank fürs Kommen!

Nächster Halt: Fehring, am 26.11.

03.10.2016
Bundeskanzler Kern auf Steiermark-Tour

Eine groß angelegte Steiermark-Tour führte Bundeskanzler Christian Kern am 28. September, nach Weiz, Graz (Stichwort "Kanzlerbim") und Leibnitz. Mit von der Partie war neben Infrastrukturminister Jörg Leichtfried und LH-Stv. Michael Schickhofer natürlich auch die FSG, angeführt von AK-Präsident Josef Pesserl!

17.09.2016

Die nächste Abstimmung über das Freihandelsabkommen CETA steht an. In der derzeitigen Form bringt es den ArbeitnehmerInnen nur Nachteile. Darum sagt die FSG Nein zu CETA.

16.09.2016

Bei der Zentralbetriebsratswahl der Krankenanstalten-Gesellschaft (KAGes) ist es der Liste FSG/UVA gelungen die Mandate zu verdoppeln. 

22.08.2016

„Gegenüber dem Vorjahr haben sich die Einzelpreise bei den Handelsketten im Durchschnitt um 6 Prozent erhöht", verzeichnet AK-Marktforscherin Susanne Bauer: „Im Fachhandel sind die Preise im Wesentlichen unverändert geblieben." 

03.08.2016

Derzeit gibt es Medienberichte sowie Konsumentenbeschwerden über die Verrechnung einer sogenannten "Transaktionsgebühr" („Bankomatgebühr“) in Höhe von EUR 1,95 bei Bankomaten des Unternehmens "Euronet".

11.07.2016

Um die hohen Temperaturen für die ArbeitnehmerInnen erträglicher zu machen, startete die FSG in den letzten Tagen - angeführt von AK-Präsident Josef Pesserl - im Raum Feldbach eine groß angelegte Eis-Verteilaktion, die mit großer Freude angenommen wurde.

20.06.2016

Freitag 17. Juni 2016, 17 Uhr: Das Team der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) macht sich auf den Weg um gemeinsam mit AK Präsidenten Josef Pesserl und AK Vize Günter Steinbauer "Jausenpackerl" an die Beschäftigten des Fachmarktzentrums (FMZ) in Deutschlandsberg zu verteilen. In zwei Gruppen schwärmen die FSG'ler ausgestattet mit Landjäger und Kornspitz aus. Den Beschäftigten gefällt es. Bis 21 Uhr, so lange halten die Geschäfte an diesem Freitag offen, wurden über 700 Jausenpackerl verteilt und viele interessante Gespräche geführt. "Den Mitarbeitern hat es gefallen, dass wir einfach so bei ihnen vorbei schauen und eine Jause vorbei bringen," so AK Präsident Pesserl.

07.06.2016

Steiermarkweit summieren sich die Kosten für jene SchülerInnen, die regelmäßig oder fallweise Nachhilfe brauchen, auf stolze 9,4 Millionen Euro. Im Schnitt geben betroffene Eltern rund 630 Euro pro Schuljahr aus, so das Ergebnis des "Nachhilfemonitorings" im Auftrag der AK.

17.05.2016

Steirische FSG begrüßt Entscheidung für den neuen SPÖ-Parteivorsitzenden und Bundeskanzler.

26.04.2016

Auf Einladung der FSG kamen am Freitag Abend über 400 BesucherInnen zum Kabarettabend mit der "Mali Tant" im Volkshaus Feldbach. Andi Pölzl - der Schauspieler, Sänger und Sketchautor hinter der "Mali Tant" - begeisterte das Publikum mit humorvollen Geschichten, die das Leben schreibt. Mit seinem Programm "net wegen dem..." konnte der Lokalmatador, der übrigens selbst als Betriebsrat tätig ist, bei den ZuseherInnen jedenfalls voll punkten.

22.04.2016

Auf Einladung von FSG-Vorsitzendem Alexander Lechner und AK-Präsident Josef Pesserl nahm Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil gestern an einer Diskussion im Rahmen der AK/FSG-Vollversammlung in Graz teil.

21.04.2016

Der Bundespräsidentschaftswahlkampf 2016 geht in seine letzte Runde und SPÖ-Kandidat Rudi Hundstorfer ist unermüdlich im Einsatz. In der Steiermark - seiner Zweitheimat - unterstützt ihn ein hochrangiges Personenkomitee, darunter auch AK-Präsident Josef Pesserl. 

14.03.2016

Der Listenführer der "Liste Fürntrath, Unabhängige und FSG", Christian Fürntrath, konnte bei der gestrigen Betriebsratswahl im LKH in Feldbach die vorherschende FCG Dominanz brechen und 8 von 12 Mandaten erringen.

24.02.2016

Der Wahlkampf zur Bundespräsidentenwahl ist eröffnet. Der SPÖ-Spitzenkandidat Rudi Hundstorfer ist bereits unermüdlich im Einsatz - auch in seiner zweiten Heimat, der Steiermark. Unterstützen Sie ihn mit Ihrer Unterschrift!

26.01.2016

Geld zurückholen vom Finanzamt. Mit der kostenlosen Hilfe bei den AK-Steuerspartagen im März ist das keine Hexerei. 

15.12.2015

Gestern Abend machte die vorweihnachtliche FSG-Kino-Tour Station in Fohnsdorf. Das FSG-Team - angeführt von AK-Präsident Josef Pesserl - freute sich über 150 Gäste, die der Einladung gefolgt waren und bei gratis Popcorn und Getränken einen anregenden Kinoabend verlebten. Der Film des Abends übrigens - "We want Sex" - (auf den ersten Blick möglicherweise mit falschen Assoziationen behaftet :) entpuppte sich als feinsinnge Milieustudie der ArbeiterInnenbewegung im England der 60er Jahre. Sehr sehenswert!

10.12.2015

Die FSG Kinotour hat wieder Fahrt aufgenommen - und besuchte gestern das Starmovie in Liezen! Bei freiem Eintritt, Popcorn und Getränken luden AK-Präsident Josef Pesserl und das lokale FSG-Team zum Film "Pride" ein. Zahlreiche BesucherInnen ließen sich dieses Kinohighlight, das im 150 Personen fassenden Kinosaal gezeigt wurde, nicht entgehen und nahmen die Gelegenheit wahr, vor und nach der Vorstellung anregende Gespräche zu führen. Danke fürs Dabeisein!         

29.11.2015

Tolle Gespräche trotz winterlicher Temperaturen gab es am Wochenende in Fehring - fürs Aufwärmen sorgte das Team der FSG rund um AK-Präsident Josef Pesserl mit heissen Maroni!

18.11.2015

Eine spürbare Besteuerung von Spekulationen forderte AK-Präsident Josef Pesserl bei der 5. Vollversammlung der steirischen Arbeiterkammer. Ziel sei, dass wieder mehr in die Realwirtschaft investiert und damit Beschäftigung geschaffen werde. 

09.11.2015

Die FSG holte wiedermal "die Kastanien aus dem Feuer", als die FeldbacherInnen am Samstag am Hauptplatz zu Maroni und Glühmost eingeladen wurden. Mit AK-Präsident Josef Pesserl an der Spitze besuchte das Team der FSG auch die umliegenden Gewerbebetriebe und führte spannende Diskussionen mit Passanten, Gewerbetreibenden und Angestellten.

19.10.2015

AK-Präsident Josef Pesserl und das Team der FSG luden am 17. Oktober zu heißen Maroni, Sturm und anregenden Diskussionen am Fürstenfelder Hauptplatz ein. Unter dem Motto „Rücken wir die Dinge wieder zurecht – denn es läuft etwas schief“ konnte jeder Interessierte persönlich mit dem Präsidenten der Arbeiterkammer Steiermark reden.

17.09.2015

Die vom AMS veröffentlichten Zahlen über den Lehrstellenmarkt in der Steiermark lassen bei AK-Präsident Josef Pesserl die Alarmglocken schrillen: „Die Wirtschaft muss Verantwortung für die Ausbildung des Fachkräfte-Nachwuchses endlich wieder wahrnehmen." 

28.08.2015

Die steirische Arbeiterkammer hat in zehn Fachmärkten und Handelsketten die Preise von 21 Utensilien erhoben. Bleistift & Co kosten im neuen Schuljahr 36 bis 145 Euro. 

23.07.2015

Ausgestattet mit kühlendem Eis besuchten in den vergangenen Tagen die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen des Bezirks Feldbach Beschäftigte in den Betrieben, die besonders unter der Hitze leiden müssen. Unterstützt wurden die GewerkschafterInnen tatkräftig von AK-Präsident Josef Pesserl.

14.07.2015

Beschäftigung sichern – Beschäftigung schaffen: Diese Ziele haben für die steirische Arbeiterkammer oberste Priorität. AK-Präsident Josef Pesserl überreichte den Landesspitzen ein entsprechendes Forderungsprogramm.

25.06.2015

Der neue Vorsitzende der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) in der Arbeiterkammer Steiermark heißt Alexander Lechner. Im erweiterten FSG-Landesvorstand erhielt Lechner 98 % der Stimmen; er beginnt seine neue Aufgabe mit 1. Juli 2015.

10.06.2015

Ein erhöhtes Angebot an Ganztagesschulen mit verschränktem Unterricht sei ein Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Darin waren sich die ReferentInnen einer hochkarätig besetzten Fachtagung im Grazer Kammersaal einig. 

03.06.2015

Allein in der Steiermark investieren Eltern im laufenden Schuljahr 11,5 Millionen Euro in Nachhilfe für ihre Sprösslinge, das sind 2,5 Millionen mehr als im Jahr davor. Für AK-Präsident Josef Pesserl ein unhaltbarer Zustand: „Unser Bildungssystem muss auf diese Entwicklung reagieren." 

12.05.2015

Entschiedene und rasche Maßnahmen der EU zur Belebung der Konjunktur fordern Bundesarbeitskammer-Präsident Rudi Kaske und der steirische AK-Präsident Josef Pesserl beim in Graz stattfindenden Internationalen Arbeiterkammertag. Foto © Kanizaj, AK Stmk

28.04.2015

Am vergangenen Wochenende besuchten Josef Pesserl und das Team der FSG die Stadt Zeltweg und die AINOVA  - die größte Regionalmesse in der Obersteiermark. Der Tourstopp wurde genutzt, um mit vielen AichfelderInnen ins Gespräch zu kommen und kleine Aufmerksamkeiten zu verteilen. 

23.04.2015

Einen weiteren Meilenstein erreichten die Steuerspartage der AK. Insgesamt konnten heuer 4.567 Mitglieder beraten und rund 2,5 Millionen Euro von der Finanz zurückgeholt werden. 

03.04.2015

Mit einer großen Infoaktion in Deutschlandsberg wurde die FSG "Ostertour" gestern fortgesetzt. AK-Präsident Josef Pesserl und sein Team besuchten nebem den Betrieben rund um den Hauptplatz und der Ausbildungsstätte MOSAIK auch das ZAM des AMS Steiermark - eine Einrichtung, die arbeitslosen Frauen durch speziell abgestimmte Angebote den Weg zurück ins Berufsleben ermöglicht. Bei mitgebrachten Osterpinzen wurden auch hier die aktuellen Themen der Region diskutiert. 

 

Auf diesem Weg wünschen wir allen, die wir im Rahmen der FSG-Osteraktion nicht persönlich treffen konnten, ein schönes Osterfest! 

02.04.2015
Die im Jahresabstand neuerlich gestiegenen Arbeitslosenzahlen sind für AK-Präsident Josef Pesserl Anlass, energischere Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit zu fordern: „Das kürzlich bei der Regierungsklausur beschlossene Konjunkturpaket kann nur ein erster Schritt sein.“
01.04.2015
Osterverteilaktion in Köflach und Voitsberg

Auch zu Ostern ist die FSG wieder "on Tour" in der Steiermark - heute in Köflach und Voitsberg. In den Einkaufszentren der Region diskutierten Josef Pesserl und sein Team bei frischen Osterpinzen mit den Gewerbetreibenden und MitarbeiterInnen vor Ort über wichtige, aktuelle Themen wie z.B. die Lohnsteuerreform oder die schlechte Arbeitsmarktsituation. Morgen gehts weiter in den Bezirk Deutschlandsberg!

26.03.2015
Die Sehnsucht nach einem anderen, einem demokratischeren und humaneren Wirtschaftssystem ist groß. Der Weg dorthin müsse, so lautete der Tenor bei einer hochrangig besetzten Diskussion über mehr Demokratie in der Wirtschaft, bei uns selbst beginnen und in vielen kleinen Schritten zurückgelegt werden.
23.03.2015
In festlichem Rahmen in Graz verlieh heute der Obmann des Bunds Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen Albert Kaufmann AK-Präsident Josef Pesserl die "Otto-Bauer-Plakette für Verdienste im Kampf gegen Rechtsradikalismus und Faschismus". Zu den Gratulanten zählten u.A. der Klubobmann der SPÖ Graz Michael Grossmann, Altbürgermeister Alfred Stingl und der Laudator der Festveranstaltung Werner Anzenberger.
13.03.2015
Als Erfolg für die ArbeitnehmerInnen bezeichnete der steirische AK-Präsident Josef Pesserl das Ergebnis der Steuerreform: „Vor allem kleine und mittlere Einkommen werden deutlich entlastet.“
26.02.2015
„Was derzeit bekannt ist, ist eher unbefriedigend“: ÖGB-Präsident Erich Foglar (im Bild mit AK-Präsident Josef Pesserl und ÖGB-Landesvorsitzendem Horst Schachner) untermauerte beim ÖGB-Landesvorstand in Graz die Forderung nach einer „deutlichen und nachhaltigen Entlastung“ der ArbeitnehmerInnen als „primäres Ziel“ bei der bevorstehenden Steuerreform. Was die Gegenfinanzierung betrifft, beharre der ÖGB auf einen Beitrag der Vermögenden.
19.02.2015
Am Eckigen Tisch der Arbeiterkammer ging es rund. Das Thema hohe Schulkosten sorgte für eine lebhafte Diskussion rund um die Kernpunkte Kostensenkung, Transparenz der Ausgaben und bessere Förderung.
17.02.2015

Die PendlerInnen im Bezirk Feldbach erwartete am Rosenmontag in den frühen Morgenstunden eine süße Faschingsüberraschung. Das FSG-Team rund um AK-Präsident Josef Pesserl verteilte an den Bahnhöfen des Bezirks zahlreiche Krapfensackerl zur Einstimmung auf den heutigen Faschingshöhepunkt.

21.01.2015
„Mit der von der ESTAG angekündigten Strom- und Gaspreissenkung wurde eine langjährige AK-Forderung umgesetzt“, freut sich AK-Präsident Josef Pesserl. Der ständig steigende Beitrag der Haushalte zur Ökostromförderung mache diese jedoch fast zur Gänze zunichte. Die AK fordert daher eine Neuausrichtung für die Förderung erneuerbarer Energieträger.
15.01.2015
Armut gibt es auch bei uns im reichen Österreich: In der Analyse herrschte Einigkeit bei einer breit besetzten Diskussion in der Arbeiterkammer. Bei Wegen aus der Armut kristallisierten sich Bildung, Jobs und Sozialstaat als wichtigste Maßnahmen heraus.
15.12.2014

Der letzte FSG-Tourstopp für 2014 führte AK-Präsident Josef Pesserl und sein Team nach Fehring. Zusammen mit den 20 HelferInnen aus der Region wurden über 300 Maronitüten am Hauptplatz und in den umliegenden Geschäften verteilt. 2015 geht es dann weiter - die nächsten Termine finden Sie wieder hier auf der Website, also bleiben Sie dran!  

10.12.2014
Als „Schlag ins Gesicht der ArbeitnehmerInnen“ wertet der Präsident der steirischen Arbeiterkammer, Josef Pesserl, die heute vorgestellten Lohnsteuerpläne der ÖVP. Das darin tatsächlich für die Lohnsteuerentlastung vorgesehene Volumen von 3,8 Milliarden Euro sei „viel zu wenig“.
01.12.2014
Mit vier Vorstellungen von den "Pinguinen von Madagaskar" veranstaltete die FSG am gestrigen Sonntag ein Kinoereignis, das mehr als 600 Kinobesucher - darunter 400 Kinder - ins Dieselkino Kapfenberg führte. Persönlich von Josef Pesserl begrüßt und bei Popcorn und Getränken verbrachten die großen und kleinen Gäste einen vergnüglichen Kinonachmittag.      
30.11.2014

Trotz Sprühregen und unwirtlichen Wetterverhältnissen fanden sich am Samstag, den 29.11., mehr als 200 Gäste beim FSG-Maronistand beim Einkaufszentrum in Radkersburg ein. Auch auf die benachbarten Geschäftslokale wurde dank Josef Pesserls persönlichem Engagement nicht vergessen. Nächste Station: Fehring am 13.12.

24.11.2014

Bei angenehmen Temperaturen luden Josef Pesserl und sein FSG-Team am Samstag, den 23.11. mehr als 300 interessierte Gäste zu Maroni und anregenden Gesprächen auf dem Feldbacher Hauptplatz ein. Nächste Station: Radkersburg am 29.11.

07.11.2014
Hohe Auszeichnung für AK-Präsident Josef Pesserl: Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser verlieh ihm heute das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.
06.11.2014
Die trüben Konjunkturaussichten und die dramatisch gestiegene Arbeitslosigkeit standen im Mittelpunkt der heutigen AK-Vollversammlung. AK-Präsident Josef Pesserl forderte ein Investitionsprogramm, um Arbeitsplätze zu schaffen.
14.10.2014

Bis Jahresende haben PendlerInnen und Pendler noch die Gelegenheit, ihre Anträge auf Pendlerbeihilfe für das Kalenderjahr 2013 abzugeben. Mit einem einstimmigen Beschluss in der Landesregierung ist die Fortführung der Pendlerbeihilfe auch im nächsten Jahr gesichert.

23.09.2014
Werkstürmer goes US
Andreas Schmied's Film "Die Werkstürmer", der bereits bei der FSG-Kino-Tour am Beginn dieses Jahres für volle Häuser sorgte, macht sich auf, die internationale Filmwelt zu erobern. Unter dem Titel "Taking it back" feiert die Komödie ihre US-Premiere beim Austin Film Festival im Oktober.
22.09.2014
„Die LohnsteuerzahlerInnen haben es satt, die Melkkühe der Nation zu sein und ständig vertröstet zu werden. Daher: Lohnsteuer runter, jetzt!“, mach AK-Präsident Josef Pesserl Druck. ÖGB und AK haben ein „ausgewogenes und durchdachtes“ Lohnsteuermodell vorgelegt. Jetzt sei die Regierung am Zug, die Lohnsteuern endlich zu senken.
10.09.2014
Die Sozialpartner beißen in den "Solidaritätsapfel": Zur Unterstützung der vom Russland-Boykott betroffenen Obstbauern und deren MitarbeiterInnen starten Landwirtschafts-, Arbeiter- und Wirtschaftskammer die Aktion "Mitarbeiter-Apfel – fit für die Arbeit".
09.09.2014
Enorme Belastungen für die Eltern von Schulkindern: Mehr als 1.400 Euro betragen die Kosten pro Schulkind und Jahr, ergab eine AK-Studie. AK-Präsident Josef Pesserl will bei einem "Eckigen Tisch" alle Akteure zusammenbringen und Lösungen suchen.
18.08.2014
„Bei den derzeit versandten Erstgutschriften zum persönlichen Pensionskonto handelt es sich lediglich um eine Momentaufnahme“, warnt AK-Präsident Josef Pesserl vor „Schnellschüssen“ in Richtung privater Pensionsvorsorge.
29.07.2014
Seit 2008 ist der Strom-Großhandelspreis um fast die Hälfte gesunken (minus 44 Prozent). Doch die Preissenkung kommt nicht bei den Haushalten an, weil die Stromversorger die günstigen Preise häufig nicht an ihre Kunden weitergeben.
14.07.2014
Mit Reisebroschüren und Wasserbällen für heiße Strandtage begleitet die steirische AK Ferienflieger am Flughafen Graz in die schönste Zeit des Jahres. Die Reisepräsente werden bis Mitte August jeweils am Samstag und Sonntag in der Abflughalle verteilt.
01.07.2014
m Kleinen Kammersaal erfolgte gestern vor zahlreichen Betriebsräten der Startschuss der Unterschriftenaktion für eine spürbare Senkung der Lohnsteuer.
27.06.2014
Auch innerhalb der Regionen registrierten die AK-Preisforscher Unterschiede bis zu 10 Cent pro Liter. AK-Präsident Josef Pesserl kritisiert die Hochpreispolitik an den Autobahntankstellen.
18.06.2014
Mit der Überarbeitung des Pendlerrechners hat das Finanzministerium auf die Kritik der steirischen Arbeiterkammer reagiert. AK-Präsident Josef Pesserl kündigt an, auch die neue Version „unter die Lupe zu nehmen".
16.06.2014
Bei sonnigen 20 Grad am Vormittag starteten über 1.000 Sporthungrige von der Brauerei in Puntigam zum AK-ÖGB-Radwandertag. AK-Präsident Josef Pesserl, Betriebssportchef Fritz Ploner und Sportminister Gerald Klug schickten sie auf die 37 Kilometer lange Reise nach Leibnitz.
03.06.2014
Für den Präsidenten der steirischen Arbeiterkammer, Josef Pesserl, ist es unverständlich, dass die ÖVP  bei der „längst überfälligen“ Steuerreform auf Zeit spielt. Pesserl fordert ÖVP-Obmann und Finanzminister Michael Spindelegger daher auf, seine Blockadepolitik in Sachen Steuerreform endlich aufzugeben.
02.06.2014
AK-Präsident Josef Pesserl weist Forderung nach weiteren Selbstbehalten für GKK-Versicherte zurück und fordert die ÖVP-Vertreter der GKK auf, öffentlich dazu Stellung zu beziehen.
21.05.2014
Anhaltend hoher Druck, mit den Kindern zu lernen und den Lernerfolg mit bezahlter Nachhilfe zu unterstützen, lastet auf den steirischen Eltern. Für AK-Präsident Josef Pesserl ein Grund mehr, gegen Einsparungen im Bildungsbereich zu protestieren.
09.05.2014
Mit 86 von 108 gültig abgegebenen Stimmen wurde Josef Pesserl in der konstituierenden Vollversammlung nach der jüngsten AK-Wahl als Präsident der steirischen Arbeiterkammer bestätigt.
30.04.2014
„Es hat sich ausgezahlt, dass die AK beim Pflegeregress nicht locker gelassen hat“, freut sich AK-Präsident Josef Pesserl über die Ankündigung der Landesregierung, den Regress mit 1. Juli dieses Jahres abzuschaffen.
13.04.2014
AK-Präsident Josef Pesserl und sein Team konnten bei den AK-Wahlen 2014 mit knapp 58% der Stimmen die absolute Mehrheit halten. Die Wahlbeteiligung betrug 38,3 %.
12.04.2014
Mit einem Familienfest in der Seifenfabrik in Graz bedankten sich Josef Pesserl und sein FSG-Team für die tolle Unterstützung im Wahlkampf 2014. Mehrere hundert geladene Gäste feierten gemeinsam bei musikalischen und kulinarischen Leckerbissen. "Die jungen Paldauer" sorgten für Stimmung und gute Laune bis in den späten Nachmittag.
03.04.2014
Es ist ein Hohn allen ArbeitnehmerInnen gegenüber, wenn WK-Präsident Leitl bei der Forderung der Wirtschaft und der ÖVP nach einem generellen 12-Stunden-Tag von einer gerechteren Verteilung der Normalarbeitszeit spricht, sagt AK-Präsident Josef Pesserl.
02.04.2014
„Die ArbeitnehmerInnen retten das Budget“. Diesen Schluss zieht der Präsident der steirischen Arbeiterkammer, Josef Pesserl, aus den neuesten Budgetzahlen. Eine spürbare Senkung der Lohnsteuer sei dringender denn je.
02.04.2014

Ein vom Obersten Gerichtshof bestätigtes Urteil stürzt einen Arbeiter in Existenznöte: Weil er einem Vorgesetzten mit dem Stapler über den Fuß gefahren ist, muss er über 13.000 Euro zahlen. AK-Präsident Josef Pesserl fordert eine Gesetzesänderung.

28.03.2014
„Unsere Schulberatung war in jüngster Zeit vermehrt mit Anfragen verzweifelter Eltern konfrontiert, deren Kinder in der Schule gemobbt wurden. Mit der Studie wollen wir das Thema Mobbing aus der Tabuzone holen“, so AK-Präsident Josef Pesserl zur Motivation, in Kooperation mit dem Landesschulrat eine umfangreiche Studie in Auftrag zu geben.
27.03.2014
Eine gewaltige Schallmauer durchbrachen die Steuerspartage der AK. Insgesamt konnten heuer 4.115 Mitglieder beraten und rund zwei Millionen Euro von der Finanz zurückgeholt werden.
26.03.2014
Mit einem Infofrühstück beim Kooperationspartner für Druck und Versand, der Firma DMS in Graz, hat heute Josef Pesserl vor vollen Rängen den Startschuss zur finalen Phase des Wahlkampfs gegeben. Bei der Gelegenheit konnten sich die rund 100 TeilnehmerInnen auch gleich mit (den vor Ort lagernden) Streu- und Werbemitteln für die kommenden Wochen ausrüsten.
25.03.2014
AK-Präsident Josef Pesserl begrüßt den Meinungsumschwung in Sachen Pflegeregress, nachdem Landeshauptmann Franz Voves in einem Interview von einem kategorischen Nein in dieser Frage abgerückt ist.
24.03.2014
Begleitet von strahlendem Sonnenschein lud die FSG am 22. März zur zweiten Würstelparty in Feldbach.
24.03.2014
Zum Abschluss der FSG-Tour durch die steirischen Bezirke wurde gestern Abend in Pölfing-Brunn „Ein Kommissär hat’s schwer“, eine Komödie von Gerhard Schneider, aufgeführt. 170 Besucher genossen den Abend. AK-Präsident und FSG Spitzenkandidat Josef Pesserl weilte auch unter den Gästen und führte zahlreiche Gespräche.
24.03.2014
"Blumenwiesen-Landwirt" und "SPÖ-Bauer" Johann Schaffler aus Hitzendorf unterstützt auf wirklich originelle Weise AK-Präsident Josef Pesserl und sein FSG-Team.
21.03.2014
Das Finanzministerium hat sich dem Druck der Arbeiterkammer gebeugt und Änderungen beim Pendlerrechner versprochen. Der Präsident der steirischen Arbeiterkammer, Josef Pesserl, kündigt an, den Pendlerrechner weiter zu beobachten.
20.03.2014
Voll im Plan liegen die Bauarbeiten für die 2. Röhre des Gleinalmtunnels. Seit Beginn der Vortriebsarbeiten wurden  insgesamt bereits 1,2 Kilometer in den Berg gegraben.
19.03.2014

Für ein klassisches "Happy End" - ganz wie im Film - sorgten die Gäste der FSG-Kino-Tour, die das  Grazer Cineplexx beinahe zum Bersten brachten. In zwei ausverkauften und bestens gefüllten Kinosälen durften Josef Pesserl und sein Team nicht nur den Regisseur und Autor des Films "Die Werkstürmer", Andreas Schmied, begrüßen, sondern auch die 3.000ste Kinobesucherin, die "süß" beschenkt einen tollen Kinoabend verbrachte.

 

Bei allen Gästen der FSG Kino-Tour möchten wir uns an dieser Stelle herzlichst fürs Kommen bedanken!

18.03.2014

Auch ausserhalb der offiziellen FSG-Kino-Tour, die ja am 19.3. im Cineplexx in Graz ihr großes Finale feiert, hießen Josef Pesserl und sein FGS-Team im Dieselkino Fohnsdorf mehr als 300 BesucherInnen zu "Rush - Alles für den Sieg" willkommen.

17.03.2014
Über 300 Gäste konnte AK-Präsident Josef Pesserl am vergangenen Samstag, den 15.3.2014, in Feldbach am Würstelstand der FSG begrüßen. Der Präsident ließ es sich nicht nehmen und servierte den Beschäftigten der umliegenden Geschäfte persönlich Frankfurter-Würstel. Zudem gab es interessante Gespräche. Vor allem das Engagement des Präsidenten in Sachen „Pendlerrechner“ wurde von den Passanten immer wieder angesprochen. Nächste Woche stoppt der „FSG-Würstelexpress“ am Samstag, den 22. März 2014 von 9:00 bis 12:00 Uhr im EKZ Mühldorf.
14.03.2014
FSG-Frauenvorsitzende Elisabeth Aufreiter und FSG-Vorsitzender Peter Bacun freuten sich darüber, mehr als 220 Gäste beim Kabarettabend "Liebe, Sex und Scheidungsrate" mit Gabi Köhlmaier in Hart bei Graz begrüßen zu dürfen - darunter auch Landtagspräsidentin Uschi Lackner, Bürgermeister von Tobelbad Helmut Holzapfel, NAbg. a. D. Heidrun Silhavy und NAbg. a. D. Sophie Bauer.
13.03.2014
Die zweitausendste Besucherin der FSG-Kino-Tour kommt aus Leoben! Die Überraschung im ausverkauften und bestens besuchten Cineplexx war groß, als Josef Pesserl die gebürtige Oberösterreicherin zu sich auf die Bühne bat um ihr den FSG-Freizeitatlas und ein reichhaltiges Kino-Snack-Package zu überreichen. Gut 200 BesucherInnen freuten sich mit der Gewinnerin und verbrachten einen amüsanten Kinoabend.
12.03.2014
Die FSG-Kino-Tour geht in die siebente Runde und erneut füllen sich die Ränge, als wäre das Kinofieber im ehemaligen Kohlerevier ausgebrochen. Unglaublich - wieder waren es mehr als 200 Gäste, die sich gemeinsam mit Josef Pesserl und seinem FSG-Team zu den "Werkstürmern" im Dieselkino einfanden. Danke Bärnbach!
11.03.2014

Auch am sechsten Tag der FSG-Kino-Tour begrüßen Josef Pesserl und sein Team einmal mehr über 150 BesucherInnen - diesmal im Starmovie Liezen - darunter mit Claudia König auch eine Mitwirkende im Film "Die Werkstürmer"!

03.03.2014
Im Zuge einer steiermarkweit angelegten Kampagne traten heute in den frühen Morgenstunden Josef Pesserl und das Team der FSG auf den Plan und Informierten mehr als 5.500 Pendlerinnen und Pendler persönlich über drohende Verschlechterungen beim neuen "Pendlerrechner" des Finanzministeriums.
27.02.2014
Pendler, die kreuz und quer durch die Stadt geschickt werden oder über eine Straße, die im Winter gesperrt ist, oder über einen Zaun klettern sollen: Täglich erreichen die AK-Experten derartige Beispiele aus dem Pendlerrechner. Fazit von AK-Präsident Josef Pesserl: „Höchste Zeit, den Pendler-Spuk zu beenden.“
26.02.2014

Bereits zur Halbzeit der für zehn Veranstaltungen anberaumten FSG-Kino-Tour kann man ohne Übertreibung  feststellen: der Andrang auf die Tickets ist enorm. Zum fünften Mal in Folge waren auch in Gleisdorf schon im Vorfeld alle Karten vergeben und im bestens gefüllten Kinosaal konnte sich der 1000. Kinogast über eine nette Aufmerksamkeit aus den Händen Josef Pesserls freuen. 

25.02.2014
Wieder ein ausverkaufter Kinosaal, wieder großer Andrang, gute Laune und gefüllte Ränge - diesmal im Dieselkino Kapfenberg.
24.02.2014
Anlässlich der Einladung der Presse zum FSG-Auftakt zur AK-Wahl 2014 in Leibnitz hat der Sender "Südsteiermark TV" einen ausführlichen Videobericht gestaltet.
21.02.2014
Der Pendlerrechner bringt den PendlerInnen fast durchwegs Verschlechterungen, kritisiert AK-Präsident Josef Pesserl: „Ich fordere das Finanzministerium daher auf, den Rechner vom Netz zu nehmen.“
21.02.2014
Im ausverkauften Dieselkino Leibnitz sorgte die FSG-Kino-Tour einmal mehr für volle Ränge und gute Laune. Nächste Woche geht's weiter nach Kapfenberg (25.2.) und Gleisdorf (26.2.) - sichern Sie sich Ihre Plätze!
20.02.2014

Zum zweiten Mal in Folge sorgt die FSG-Kino-Tour für volles Haus - diesmal im Maxoom in Hartberg. Rund einhundert BesucherInnen beehrten Josef Pesserl und das FSG-Team und verlebten einen vergnüglichen Kinoabend mit den "Werkstürmern".  

19.02.2014

Vor beeindruckender Kulisse ging gestern die Auftaktveranstaltung der FSG-Kino-Tour über die Bühne. Rund 400 Gäste brachten das ausverkaufte Schubertkino beinahe zum Bersten - und erlebten einen tollen Kinoabend mit Josef Pesserl und seinem Team!     

18.02.2014
Auf scharfe Kritik von AK-Präsident Josef Pesserl stößt das Urteil der Höchstrichter, wonach man mit Einschränkungen im Krankenstand dem Dienstgeber zur Verfügung stehen muss.
13.02.2014
Die von der steirischen Arbeiterkammer aufgedeckten Fehler des Pendlerrechners haben sich bestätigt. Die AK empfiehlt, gegen die teils groben finanziellen Nachteile zu berufen.
12.02.2014
Forderung an steirische Landesregierung: Faire Richtlinien bei Bauausschreibungen sollen steirische Betriebe noch konkurrenzfähiger gegen ausländische Billiganbieter machen.
11.02.2014
Rekordbilanz des AK-Rechtsschutzes im Jahr 2013: Mit 46,4 Millionen Euro wurden um fast 25 Prozent mehr für die AK-Mitglieder erstritten.
10.02.2014
Für Verunsicherung bei betroffenen Eltern sorgt eine Forderung der Familienministerin, wonach beide Elternteile Anspruch auf Elternteilzeit haben sollten. Die steirische AK weist darauf hin, dass diese Möglichkeit bereits besteht.
06.02.2014
„Der Wiedereinstieg nach einer Babypause ist mit vielen Fragen verbunden. Beim Frühstück Wiedereinstieg können diese an einem Ort beantwortet werden“, sagte AK-Präsident Josef Pesserl bei der Auftaktveranstaltung in Graz.
03.02.2014
Start der FSG-Kino-Tour

Die FSG in der Arbeiterkammer Steiermark startet mit einer groß angelegten Kino-Tour in den AK-Wahlkampf. Die Tour führt uns in viele steirische Bezirke. Zu sehen gibt es „Die Werksstürmer“, eine Komödie rund um die Beschäftigten eines Stahlwerks, die gemeinsam mit der Belegschaftsvertretung versuchen, die Schließung des Werks abzuwehren. Michael Ostrowski und Hilde Dalik in den Hauptrollen versprechen einen lustigen Kinoabend.

 

Hier geht`s zu weiteren Infos und zur Anmeldung. 

30.01.2014
„Eine spürbare Senkung der Lohnsteuer ist überfällig“, forderte AK-Präsident Josef Pesserl bei der heutigen AK-Vollversammlung die rasche Umsetzung einer Lohnsteuerreform. Der Spielraum dafür sei vorhanden.
30.01.2014
Mit 86 von 98 gültig abgegebenen Stimmen (87,75 %) wurde Gernot Acko (44)  in der heutigen AK-Vollversammlung auf Vorschlag der FSG als Vizepräsident der steirischen Arbeiterkammer gewählt. Er folgt in dieser Funktion Fritz Ploner nach.
23.01.2014
Jeder zweite kennt es, aber nur in jedem zehnten größeren Betrieb sind Mitarbeiter auf einem steuerfreien Jobticket in die Firma unterwegs. Für AK-Präsident Josef Pesserl untermauert eine aktuelle Umfrage, dass Unternehmer bei umweltfreundlicher Mobilität noch den Zug verpassen.
22.01.2014
Personalmangel und Personalabbau, Sparmaßnahmen, hoher Druck von oben, Zeitdruck, mehr Bürokratie, Schwäche der Führung: Aus all diesen Gründen haben sich die Arbeitsbedingungen in den Gesundheits-und Sozialberufen in den vergangenen 6 Jahren für fast 55 % der Beschäftigten „sehr“oder „eher“ verschlechtert.
21.01.2014
Die Abschaffung des Pflegeregresses bleibt für die steirische Arbeiterkammer ein vorrangiges Thema. Bei seinem Antrittsbesuch überreichte AK-Präsident Josef Pesserl Landeshauptmann Franz Voves eine entsprechende Petition.
20.01.2014
„Eltern von Jugendlichen, die ihre Schule oder Ausbildung abbrechen, zu bestrafen, ist der vollkommen falsche Weg“, kritisiert AK-Präsident Josef Pesserl das entsprechende Vorhaben der Bundesregierung: „Damit werden die Symptome bekämpft, aber nicht die Ursachen beseitigt.“
10.01.2014
Vor der Kulisse eines bestens besuchten Arbeiterkammersaals stellte der Spitzenkandidat und Arbeiterkammerpräsident Josef Pesserl sein Programm vor.